Wir bilden in folgenden Klassen aus:
 Klasse A 1
  • Leichtkrafträder mit mehr als 50 ccm aber max. 125 ccm; max. 11 kW
  • vergleichbar mit der alten Klasse 1B
  • Mindestalter 16
  • Besitzstand wird begründet durch Klasse 1B; Klasse 2, 3 oder 4, wenn vor dem 1.4.1980 erteilt
  • Fahrer unter 18 Jahren dürfen nur Leichtkrafträder mit einer bbH von nicht mehr als 80 km/h fahren

Yamaha T2R 125 (15 PS)

Klasse A (beschränkt)
  • Krafträder (mit und ohne Beiwagen), mit einem Hubraum von mehr als 50 ccm oder einer bbH von mehr als 45 km/h.
  • Vergleichbar mit der alten Klasse 1, 1A
  • Mindestalter 18
  • Besitzstand wird begründet durch Klasse 1A
  • Die Klasse A wird zunächst nur für Krafträder bis 25 kW (34 PS) erteilt, wenn die Motorleistung nicht mehr als 0,16 kW pro kg Leergewicht beträgt.
  • Nach zweijährigem Führerscheinbesitz dürfen alle Krafträder gefahren werden.
  • Personen, die bereits 25 Jahre alt sind, können die Klasse A ohne Leistungsbeschränkung direkt erwerben. Ausbildung und Prüfung müssen dann auf einem Kraftrad mit mindestens 44 kW Motorleistung erfolgen.

Kawasaki ER 5 (34 PS)

Klasse B
  • Kraftwagen max. 3,5 t z.G., max. 8 Sitzplätze außer Führersitz;
  • Anhänger bis 750 kg z.G. dürfen immer mitgeführt werden
  • Anhänger über 750 kg zulässiges Gesamtgewicht dürfen mitgeführt werden, wenn das zulässiges Gesamtgewicht die Leermasse des Zugfahrzeugs nicht übersteigt und das zulässige Gesamtgewicht der Kombination nicht mehr als 3500 kg beträgt
  • vergleichbar mit der alten Klasse 3
  • Besitzstand wird begründet durch Klasse 3, 2, B

Alfa Romeo 147 1.9 JTD (115 PS)

Klasse A

(offen)

  • Alle Krafträder (mit und ohne Beiwagen) Motorleistung (KW) unbegrenzt.
  • Mindestalter 25
  • Besitzstand wird begründet durch kein Vorbesitz von einem Zweiradführerschein.

Suzuki KBR 750 (118 PS)